Internet

Anzeige nach Kategorie:

 
Von: am: 26.07.2017

Hier spricht „Kitty“ – Bin bei der Polizei, bitte hol mich ab!

Die Polizei Göttingen hat einen herzzerreißenden Brief eines Teddys veröffentlicht:

POL-GÖ: (394/2017)

Hier spricht „Kitty“ – Bin bei der Polizei, bitte hol mich ab!

Ich wünsche Kitty, dass sie bald wieder in ihr Zuhause zurückfindet!


Aber egal wie – Kitty wird ganz bestimmt nicht alleine bleiben:

(04.07.17 12:40) Nach Polizeiaktion: Viele wollen einsamen Teddy Kitty adoptieren


Es gibt weitere Informationen zu der kleinen Kitty:

(09.07.17 12:10) Ermittler tappen im Dunkeln: Fall Kitty aus Göttingen – Wurde der Teddy gestohlen?


Kitty sagt „Danke“:

(26.07.2017 – 13:27 ) POL-GÖ: (441/2017) Kitty sagt „Danke“

Von: am: 09.03.2017

Das ist doch behindert!

Den in der Überschrift stehenden Satz kann man – warum auch immer – in den unterschiedlichsten Formen immer wieder hören:

„Das ist doch behindert!“

„Der ist doch behindert!“

„Die ist doch behindert!“

Im günstigsten Fall handelt es sich um einen mehr als gedankenlosen Spruch. Dies muss leider jedoch nicht immer so sein, wie der folgende Blogbeitrag der Userin „freehippiegirl“ zeigt.

Losgelöst von der mitunter… „interessanten“… Wortwahl der Userin trifft sie aber den Kern des Problems. Am traurigsten sind jedoch

  • die Reaktion von Pro7 sowie
  • die in dem Beitrag veröffentlichten, nicht beanstandeten Antworten auf der Pro7-Kommentarseite.

Bitte lesen Sie den Artikel Bist Du behindert, Du Spast?

Von: am: 15.01.2017

focus.de: Auf dem Wege zur Bild-Zeitung des Internets?

Liebe Leser/innen,

wer die Seite focus.de auch nur ansatzweise verfolgt, dem ist bestimmt aufgefallen, dass diese Webpräsenz das sog. „Clickbaiting“ gerne einsetzt (Beispiele für „Clickbaiting“ finden Sie hier. Dort erleben Sie unter „Für Sie geklickt (9)“ speziell focus.de).

Ob ein seriöses Zeitungsonlineportal auf eine solche Art der Darstellung angewiesen ist, mag jeder für sich selbst entscheiden.

Die Online-Variante der Zeitschrift focus nutzt inzwischen jedoch auch Formulierungen, welche dem (leider noch) größten Boulevardblatt der Bundesrepublik Deutschland zur Ehre gereichen würde.

Hier nun möchte ich Ihnen ein aktuelles Beispiel dazu zeigen, welches ich selbst erlebt habe. Weiterlesen …

Von: am: 12.12.2016

Verbraucherzentrale: Paket-Ärger

Liebe/r Leser/in,

jeder von Ihnen hat sicherlich seine eigenen Erfahrungen mit Paket-Zustelldiensten gemacht. Auch in diesem Blog finden Sie dazu einige Erfahrungsberichte, und sie sind keinesfalls vollzählig.

Es könnte Sie bei Problemen mit den Zustelldiensten vielleicht interessieren, dass es eine Seite gibt, auf welcher Sie detailliert Ihre Erfahrungen schildern können.

Das ist nichts Neues, sagen Sie?

Ja und nein – diese Seite wird von der Verbraucherzentrale NRW betreut. Ihr Name: Paket-Ärger .

Den Ablauf, der durchaus Ärger für die Paketdienstleister bedeuten kann, finden Sie hier: Paket-Ärger: Über uns         

Den Link zum Paket-Ärger werden Sie dauerhaft in der Fußzeile dieses Blogs finden.

Von: am: 03.12.2016

Dominick, the Italian christmas donkey