DHL 4: Geht nicht? Geht nicht.

Gepostet von: | Gepostet am: Donnerstag, 19. November 2015

Vor Kurzem erwartete ich einmal mehr eine Sendung, welche durch DHL zugestellt werden sollte. Die Ankündigung des Zustelltages kam rechtzeitig, war jedoch ein für mich unpassender Tag: Ich konnte an dem durch DHL befohlenen Tag nicht daheim bleiben. Also wollte ich eine spätere Zustellung beantragen. Laut der DHL-Seite soll dies im Kundenmenü einstellbar sein (Original-Werbung: Tipp: Melden Sie sich jetzt bei Paket.de an und erhalten Sie zukünftig alle Informationen zur Ihren Sendungen und empfangen Sie Ihre Sendung wann und wo Sie wollen.[Hervorhebung durch mich]).

Frohgemut begab ich mich in meinen schon länger existierenden Account im Kundenmenü und fand – keine Möglichkeit, einen anderen Zustelltag einzustellen.

Da es also die versprochene Möglichkeit nicht gab, wollte ich gerne per Mail Kontakt aufnehmen und fragen, warum es nicht möglich sei.

Glauben Sie, liebe/r Leser/in, dass es eine Mailadresse gibt? Oh – Sie können sich durch alle Seiten klicken, gewiss… allerdings kommen Sie immer wieder auf den gleichen Seiten heraus.

Aus lauter Not heraus wählte ich also einmal mehr eine Impressum-Mailadresse impressum [dot] paket [at] dhl [dot] com und sandte unter dem Titel „Wie geht das?“ am 13.11.2015 folgende Nachricht:

Hallo,

auch wenn ich weiß, dass „Kunden“ (= Störer) -Anfragen nicht beantwortet werden (siehe mein Blog) – ich versuchs trotzdem erneut und nutze diese eMail-Adresse, da Sie sich ja hinter kreisförmig wiederkehrenden Webseiten konsequent Anfragen verweigernd verstecken (alleine schon, um mein Blog weiter zu füllen):

Weshalb kann ich meine Sendungsnummer [hier stand die Sendungsnummer] nicht zu einem Wunschtermin zustellen lassen? Die dazugehörige Online-Beschreibung zeigt mir zwar einen Weg, den ich jedoch nicht gehen kann, da mir die Option (eingeloggt) gar nicht erst angeboten wird…

Gruß

Klaus Düdder

Ziemlich zügig erhielt ich eine Lesebestätigung…

Ihre Nachricht

   An: info-impressum
   Betreff: Wie geht das?
   Gesendet: Freitag, 13. November 2015 08:16:40 (UTC+01:00) Amsterdam, Berlin, Bern, Rom, Stockholm, Wien

 wurde am Freitag, 13. November 2015 08:17:33 (UTC+01:00) Amsterdam, Berlin, Bern, Rom, Stockholm, Wien gelesen.

…und gleichzeitig einmal mehr eine automatisch gesendete Eingangsbestätigung…

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen und melden uns innerhalb weniger Tage bei Ihnen zurück.

Sofern in Ihrem Fall eine Recherche notwendig sein sollte, kann die Bearbeitung etwas länger dauern.

Wir bitten hierfür um etwas Geduld.

Übrigens: Besuchen Sie uns doch einmal auf www.paket.de und lernen Sie unsere schnellen und bequemen Online Services kennen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Kundenservice

DHL Paket GmbH

www.paket.de

DHL Paket GmbH; Sitz Bonn; Registergericht Bonn; HRB 19565

Geschäftsführung: Dr. Achim Dünnwald, Norman Chmiel, Heinrich Eilers, Katja Herbst, Dr. Thomas Ogilvie

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Uwe Brinks

Dies ist eine Nachricht der DHL Paket GmbH und kann vertrauliche, firmeninterne Informationen enthalten. Sie ist ausschließlich für die oben adressierten Empfänger bestimmt. Sind Sie nicht der beabsichtigte Empfänger, bitten wir Sie, den Sender zu informieren und die Nachricht sowie deren Anhänge zu löschen. Unzulässige Veröffentlichungen, Verwendungen, Verbreitung, Weiterleitung sowie das Drucken oder Kopieren dieser Mail und ihrer verknüpften Anhänge sind strikt untersagt.

Hier noch ein wichtiger Hinweis: Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. Sie wurde automatisch generiert und bestätigt den Eingang Ihrer Nachricht.

…gefolgt von einer „Wir sind noch da!“-Mail genau zwei Tage später, also am 15.11.2015:

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben Sie nicht vergessen! Ihre Anfrage ist in Bearbeitung und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es aktuell leider zu Verzögerungen.

Wir bitten Sie noch um etwas Geduld und bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Kundenservice DHL

DHL Paket GmbH

www.dhl.de/meinkundenservice

DHL Paket GmbH; Sitz Bonn; Registergericht Bonn; HRB 19565

Geschäftsführung: Dr. Achim Dünnwald, Norman Chmiel, Heinrich Eilers, Katja Herbst, Dr. Thomas Ogilvie

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Uwe Brinks

Bis jetzt – 19.11.2015 – warte ich noch auf Antwort. Aber das ist ja hinreichend bekannt. In den anderen Fällen gab es auch nie eine Antwort.





Ein Kommentar bei DHL 4: Geht nicht? Geht nicht.

  1. Avatar Stefan Späth sagt:

    Wir sind doch nur Konsumvieh und Stimmvieh.
    Die Aufsichtsbehörden sind korrupt und existieren nur noch zur Wahrung des Scheins.
    Wir werden in jedem Detail unserer Existenz von Privatfirmen überwacht und analysiert um kapital daraus zu schlagen. Unsere sogenannten „Volksvertreter“ unternehmen nichts dagegen, da der Staat selbst ein Interesse daran hat, auf diese Daten zuzugreifen. Die Wirtschaft schreibt die Gesetze die in den Parlamenten von „Selbstvertretern“ durchgewunken werden.
    Die hemmungslose Gewinnmaximierung reagiert nur dann, wenn es ihr weh tut.
    Firmen die unverträgliches Verhalten zeigt sollten boykottiert werden. Auch der Gedanke, jeder Geschädigte und solidarische Sympathisanten bombardieren deren Server mit „Servicemails“ hat einen gewissen Charme. Mails an die im Hintergrund stehenden Vorstände und sonstigen Verantwortlichen, sowie die Verbreitung der Adressen derer könnten auch Wirkung zeigen. Phantasie ist gefragt.
    Hilfe von Institutionen ist nicht mehr zu erwarten.

    Im übrigen bin ich der Meinung, die USA waren noch nie ein Freund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um Spam auszuschließen bitte beantworten: * Das Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte CAPTCHA neu laden.