1&1: Kunde werden ist nicht schwer…

Gepostet von: | Gepostet am: Donnerstag, 25. Juni 2015

…Kunde sein dagegen sehr.

Ich war auf der Suche nach einer einigermaßen günstigen Handy-Flat für folgende Aufgaben:

  • Telefonie in alle deutschen Netze
  • SMS

mit Option für geringen Internetzugang. Außerdem war es mir wichtig, in das Vodafone-Netz zu kommen.

Die mehr als schlechten Erfahrungen, welche ich mit der Drillisch Telecom machte, sollten sich nicht wiederholen.

Nach einigem Suchen kam ich auf die Seite von 1&1. Bunt aufgemacht, aus der TV-Werbung gut bekannt mit vollmundigen Versprechen sollte dies mein neuer Provider werden.

Die Bestellung ging sehr flott von der Hand. Die Kosten sollten sein: 19,99 € / Monat bei 30-tägiger Kündigungsfrist oder aber 14,99 € / Monat bei 24-monatiger Bindung. Ich nahm als gebranntes Drillisch-Kind die Bindungsvariante. Die Bestätigung kam nicht nur flott, auch die SIM-Karte ließ nicht lange auf sich warten. Ferner war die umfangreiche Dokumentation bemerkenswert.

Kurz danach erhielt ich sogar einen Anruf und wurde befragt, wie mir der Service gefallen habe. In diesem Telefongespräch lobte ich den Service sehr, denn ich war wirklich positiv beeindruckt, weil, ich war Drillisch Telecom gewohnt (ich kanns nicht oft genug wiederholen!).

Das Lob jedoch war wohl mein Fehler, denn danach ging im Service nichts mehr.

Damit ich nicht falsch verstanden werde: Sowohl die Telefonie als auch das SMS-Schreiben klappt wunderbar. Darüber kann und möchte ich nichts Negatives sagen. Vor allem war ich wieder in dem Netz, in dem ich auch tatsächlich sein wollte, weil, wenn man Drillisch… achso, jetzt weiter:

Nein, es hatte damit zu tun, dass ich auf die für die heutige Zeit möglicherweise absurde Idee kam, mein mobile phone für MMS sowie Internet-Zugang einrichten zu wollen.

Ich gebe zu, der Wunsch mutet vielleicht etwas seltsam an angesichts meines Gerätes, eines Motorola Motokrzr K3:

K3

 

 

 

 

 

 

 

Macht aber nichts, das Gerät kann, und ich wollte.

Wie aber nun das Gerät einrichten? 1&1 bietet zunächst nur Anweisungen und Einstellungen für die neumodischen Wisch-und-Weg-Geräte an;  Geräte, welche ich von Haus aus ablehne… ich möchte nicht wissen, wieviele und vor allem welche Bakterien da drauf zu finden sind. Sie möchten mehr wissen? Bitteschön, dies sind nur zwei Beispiele: SWR oder hier: Medizinkorrespondenz *brrrrrrrrrr*.

Zurück zum Einrichten.

Nach einigem Suchen fand ich aber einen Handykonfigurator. Man versprach mir, völlig unkompliziert mit einer WAP-Nachricht mein Gerät zu konfigurieren! Juhu, jubelte ich! Ich fand sogar mein Gerät gelistet, nicht mal mehr meine Rufnummer musste ich eingeben, da ich mich ja im Kundenmenü befand, empfing die WAP-Nachricht und… das wars erstmal.

Es funktionierte nicht. Das übersandte Profil wurde mit einem Schloss angezeigt, so dass ich die Einstellungen nicht einsehen konnte, und löschen konnte ich das Profil von meinem Eigentum auch nicht mehr.

Daraufhin gestattete ich mir, per Formular Kontakt aufzunehmen (Datum 13.06.2015):

Hallo zusammen,

vorhin versuchte ich, mein Handy (Motorola KRZR K3) für den Internet-/WAP-Zugang mittels Ihres Handy-Konfigurators einzustellen.

Dazu habe ich einen Anhang mitgesandt.

Ich erhielt eine MMS, ließ die Installation zu und hatte anschließend das Web-Profil „1und1Mms“ (mit Schloß-Symbol!) auf meinem Handy, welches ich manuell aktivieren musste.

Trotz der Aktivierung kann ich das Internet nicht erreichen. Die Meldung im Handy-Display lautet:

„Der Remote-Server weigert sich, die Anfrage durchzuführen. Diese Adresse ist nicht verfügbar.“

Die Neuinstallation mittels Handy-Konfigurator ist nicht nochmals möglich, die Installation wird verweigert. Es steht auch keine „Bearbeitung“-Möglichkeit der 1und1-Konfiguration zur Verfügung, um die Einstellungen nachzuprüfen.

Haben Sie eine Erklärung?

Gruß

K. Düdder

(Dies war der Anhang:)

K3_1und1

Die 1&1-Antwort kam prompt (Datum 13.06.2015):

Sehr geehrter Herr Düdder,

vielen Dank für Ihre E-Mail. Sie haben Fragen zu Ihrem Mobilfunkgerät? Gerne helfen wir Ihnen weiter.
In unserem 1&1 Hilfe-Center finden Sie die entsprechenden Anleitungen und Konfigurationsdaten.
Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir für Sie bereits die wichtigsten Artikel für die Einrichtung
Ihres Mobilfunkgerätes zusammengestellt:

Haben Sie weitere Fragen? Gerne sind wir für Sie da. Antworten Sie dazu einfach auf diese E-Mail.
Natürlich sind wir auch telefonisch für Sie da. Sie erreichen uns täglich rund um die Uhr unter
0721 96 00 (aus dem Netz von 1&1, Festnetz- und Mobilfunkpreise anderer Anbieter ggf. abweichend).
 
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen und Telefonieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr 1&1 Kundenservice

1&1 Telecom GmbH
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur

Hauptsitz Montabaur, Amtsgericht Montabaur, HRB 22331

Geschäftsführer: Patrick Feil, Markus Huhn, Alessandro Nava, Martin Witt

Im Grunde war der Nährwert dieser Antwort null.

Also schrieb ich zurück, denn „man war ja gerne für mich da“ (Datum 14.06.2015):

Sehr geehrte Frau Kundenservice,

vielen Dank für Ihre Rückmail. Ihre aufgelisteteten Links helfen mir aus verschiedenen Gründen nicht weiter:

Unter Beachtung meiner Beschreibung sowie des mitgesandten Screenshots wäre vermutlich aufgefallen, dass es sich bei meinem Gerät um ein Motorola KRZR K3 handelt.

Das Motorola KRZR K3 ist ein mobile phone in handelsüblichem Sinne, nicht ein Smartdings oder sowas.

Die Einstellungen „für altere Geräte“ in Ihren Links helfen mir auch nicht, da sie so, wie sie sind, irgendwie zum großen Teil entweder anders beschriftet sind oder aber beschriebene Einträge auf meinem mobile phone nicht existieren (so unterscheidet das K3 z.B. nicht grundsätzlich zwischen MMS- und Webeinrichtung!).

Dass ich mich nun als Kunde durch allerlei Tabellen suchen und Einstellungen „händisch“ eingeben soll (wo nur immer?) – damit rechnete ich nicht.
Durch Nutzung Ihres Konfigurators erhoffte ich mir die automatische Einstellung, welche mir durch die Anzeigen auf meinem mobile phone auch suggeriert wurde. Das hat nicht funktioniert.

Leider werde ich aber nun auch das durch den Konfigurator aufgespielte Web-Profil „1und1Mms“ nicht mehr los.

Gerne würde ich die Web-Einstellungen einmal am Telefon (Festnetz) mit jemandem durchgehen, der sich damit auskennt – weil ein neues Profil zu Testzwecken anlegen könnte ich ja.

Mit freundlichem Gruß

Klaus Düdder

Antwort: Keine.

Deshalb schrieb ich am 17.06.2015 eine weitere Mail:

Sehr geehrte Herr/Frau Kundenservice(!),

kurz nach Vertragsabschluss erhielt ich einen Anruf. Bei dem Gespräch lobte ich die zügige und komfortable Abwicklung, um Kunde zu werden. Das hätte ich wohl nicht machen sollen.

Nun bin ich als Kunde für 24 Monate gefangen.

Möglicherweise hängt nun damit zusammen, dass ich bis jetzt für mein unten beschriebenes Problem weder adäquate Hilfe erhalten habe, noch auch nur irgendwie geartete auf mein mobile phone zugeschnittene Antworten bekomme mit der Folge, dass ich mit meinem mobile phone weder MMS senden noch das Web nutzen kann.

Schade, 1 und 1. Der erste – gute – Eindruck ist dahin.

Mit freundlichem Gruß

Klaus Düdder

Nun tat sich etwas (Datum 17.06.2015):

Sehr geehrter Herr Düdder,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen.

Zu Ihrem Anliegen haben wir im 1&1 Hilfe-Center zahlreiche wichtige und nützliche Informationen für Sie bereitgestellt. Folgen Sie einfach folgendem Link: http://hilfe-center.1und1.de/article/787371.

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen konnten, und wünschen Ihnen einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen

Mxxxxxx Exxxxx

1&1 Kundenservice

1&1 Telecom GmbH
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

Hauptsitz Montabaur, Amtsgericht Montabaur, HRB 22331

Geschäftsführer: Patrick Feil, Markus Huhn, Alessandro Nava, Martin Witt

Auch diese Mail half schlicht nicht weiter, da die Problemlösungen einen Teil meiner Probleme gar nicht und einen Teil wenig umfassend beschrieben. Es half nichts, ich musste nochmals ran (Datum 17.06.2015):

Sehr geehrter Herr Exxxx,

vielen Dank für Ihre Informationen.

Auch hier ist das gleiche Problem wie in meiner weit unten stehenden Mail: Es stimmt fast nichts mit dem überein, was ich als Auswahl in meinem Motorola KRZR K3 bekomme.

In Ihrem Link lese ich:

– „Mobiles Internet“ mit einer(!) Einstellung und MMS-Versand mit sieben Einstellungen (siehe meine Phone-Liste, was ICH auf meinem Phone sehe – es ist umgekehrt!).
– Insgesamt soll ich DREI mal etwas mit APN einstellen, aber ich habe nur EINE Möglichkeit.
– Für das Internet soll ich WEB.vodafone.de einstellen, aber für MMS EVENT.vodafone.de – dummerweise habe ich nur EINE Möglichkeit unter „WEB-PROFILE“, nicht zwei.

Also wollte ich mein Mobile Phone automatisch konfigurieren lassen. Die ordnungsgemäße Konfiguration wurde mir im Display bestätigt.

Hier nun einmal die von Ihrem eigenen Konfigurationsserver übermittelten Daten (Web-Profil-Name: 1und1Mms).

K3-Taste Menü => Web Menü => Web-Profile => 1und1Mms:

Startseite: http://mobil.1und1.de/
Proxy 1: 139.007.029.017
Port 1: 80
Domain 1:
DNS 1: 000.000.000.000
DNS 2: 000.000.000.000
GPRS APN: event.vodafone.de
User ID: vodafone
Passwort: **** [Hinweis: Passwort ist unleserlich]

K3-Taste Menü => Hauptmenü „Nachrichten“ => Nachrichten-Center „Neue Nachricht“ Button „Optionen“ => Setup => Setup Nachrichten => MMS-Setup:

– Menüpunkt MMS wird erstellt:
laufen ab nach: 20 Std.
Erstellungsmodus: Eingeschränkt

– Menüpunkt MMS wird empfangen:
Download Heimatnetz: Automatisch
Download Roamnig: Immer abfragen
Filter: [Ist leer]
Sendebericht: Nie senden
Lesebestätigung: Immer abfragen
Absender ausgeblendet: Nachrichten annehmen

– Menüpunkt Serverinfo: 1und1Mms
mit den Inhalten:
Servicename: 1und1Mms
Servername: http://139.7.24.1/servlets/mms
WAP-Profilname: [Hier steht die Querverbindung zu Web-Profile „1und1Mms“, siehe oben]

Bei diesen durch Sie vorgenommenen Einstellungen erhalte ich als Anzeige im Display bei Aufruf meines Webbrowsers:

„Der Remote-Server weigert sich, die Anfrage durchzuführen. Diese Adresse ist nicht verfügbar.

Welche der vielen Adressen ist nicht verfügbar? Ich kann hin- und herstellen und auch alles VERstellen – es klappt einfach nicht. Es geht nicht ins Web.

Was ist da falsch? Und weshalb kann ich das 1und1Mms-Profil nicht mehr löschen?

Mit freundlichem Gruß

Klaus Düdder

Bis heute – 25.06.2015 – erhielt ich keinerlei Antwort.

Mein mobile phone ist inzwischen richtig eingestellt. Der Weg dorthin ist sowohl bei 1&1 als auch im Benutzerhandbuch des mobile phones undokumentiert.

An die gesperrten 1&1-Daten auf meinem mobile phone kam ich über Umwege (undokumentiert) sogar auch heran. Die per Konfigurator übersandten Daten waren sowas von falsch, so konnte es einfach nicht funktionieren. Das Beste ist: Die aufzurufende 1&1-Startseite bei der Internet-Verbindung wurde nicht gefunden…

Schade, 1&1. Kundenservice: Eindeutig mangelhaft.





Kommentarfunktion ist geschlossen!